Samstag, 19. Juni 2021

08.01.2020 – Hilden West – Zwei Transporter brannten mit starker Rauchentwicklung

Am späten Mittwochabend des 08.01.2020, gegen 23.17 Uhr wurde der Brand von zwei LKW-Transportern auf der Reisholzstraße gemeldet. Durch die entsandte Feuerwehr konnten ein brennender Mercedes Sprinter sowie ein Peugeot Boxer festgestellt und gelöscht werden. Die Fahrzeuge waren am Fahrbahnrand zwischen weiteren PKW geparkt, die unbeschädigt blieben. An den betroffenen LKW entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 40.000 Euro. Da die Brandursache derzeit ungeklärt ist, wurden die beiden LKW sichergestellt. Ein Strafverfahren aufgrund des Anfangsverdachts der Brandstiftung wurde eingeleitet. Die Kriminalwache in Mettmann erschien vor Ort und übernahm die Ermittlungen. Hinweise zu eventuell verdächtigen Beobachtungen werden erbeten an die Polizei Hilden unter Tel.: 02104/982-6410 oder jede andere Polizeidienststelle.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Mettmann

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel