08.10.2018 – Langenfeld Berghausen – Ermittlungen nach Feuer in Flüchtlingsunterkunft laufen auf Hochtouren

Die Ermittlungen nach dem verheerenden Feuer in der Nacht vom 06.10 auf den 07.10.2018 in einer Flüchtlingsunterkunft in Langenfeld laufen derzeit auf Hochtouren.
Nach jetzigem Stand kann offenbar ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen werden.
Die Ermittlungen wurden an den Staatsschutz in Düsseldorf übergeben. Derzeit wird geprüft ob es sich um vorsätzliche Brandstiftung, oder um eine fahrlässige Brandlegung handeln könnte.
Das Gebäude wurde durch die Polizei vollständig versiegelt.