x
Samstag, 13. Juli 2024

09.07.2024 – Hilden – Großbrand: Schreinerei in Vollbrand mit massiver Rauchentwicklung

Am Abend des 09.07.2024 kam es in Hilden, auf dem Mühlenbachweg, zu einem Großbrand. Eine Schreinerei brannte in voller Ausdehnung. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung wurde die Warn-App „NINA“ ausgelöst und Anwohner aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Durch einen umfangreichen Löschangriff konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Zu Spitzenzeiten waren laut offiziellen Informationen 100 Einsatzkräfte vor Ort. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Am Dienstagabend, 9. Juli 2024, kam es zu einem Großbrand einer Schreinerei am Mühlenbachweg in Hilden. Es gibt aktuell keine Hinweise auf Brandstiftung. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Das war nach aktuellen Erkenntnissen geschehen:

Feuerwehr und Polizei wurden gegen 20 Uhr zu dem Brand der Schreinerei am Mühlenbachweg in Höhe der Hausnummer 28 gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Durch die Feuerwehr konnte verhindert werden, dass das Feuer auf andere Gebäude übergriff. Glücklicherweise wurden bei dem Brand keine Personen verletzt. Die Warn-App NINA warnte vor dem Qualm.

Aktuell gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren zur Klärung der Brandursache ein und schätzt den Schaden auf eine mittlere sechsstellige Summe. Für die Zeit der Löscharbeiten wurde der Mühlenbachweg gesperrt.

Textquelle: Pressemeldung Kreispolizeibehörde Mettmann

Patrick Schüller
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel