14.12.2019 – Haan – Wasserrohrbruch auf Straße flutete den Keller eines Wohngebäudes

Die Feuerwehr Haan wurde in der Nacht (14.12.2019) zu einem Wasserrohrbruch auf die Gruitener Straße alarmiert.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte sprudelte Wasser aus einem Loch in der Straße.
Der Keller eines Wohngebäudes war laut offiziellen Informationen bereits ca. 1 Meter voll Wasser gelaufen. Umgehend wurde die betroffene Wasserleitung durch die Feuerwehrmänner abgeschiebert und anschließend der Keller mit einer Tauchpumpe geleert. Während der Einsatzmaßnahmen war die Gruitener Straße im Bereich der Einsatzstelle einspurig befahrbar.