28.09.2019 – Niederkrüchten Elmpt – Großbrand in einem landwirtschaftlichen Betrieb

Großbrand in Niederkrüchten-Elmpt – Fahrzeughalle von landwirtschaftlichem Lohnunternehmen in Vollbrand

Um kurz nach 22.30 Uhr am Samstagabend (28.09.2019) ist zunächst der Löschzug Elmpt alarmiert worden. Gemeldet war der Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand aber bereits ein Teil der Fahrzeughalle im Vollbrand.
Sofort wurden Kräfte aus den anderen beiden Niederkrüchtener Löschzügen nachgefordert, später kamen noch Wehrleute aus Brüggen, Schwalmtal, Viersen, Willich, Mönchengladbach, Krefeld und Kräfte des Kreises Viersen hinzu, so dass am Ende 230 Einsatzkräfte vor Ort waren. Die mehrteilige Halle mit vielen landwirtschaftlichen Fahrzeugen brannte komplett ab. Der Feuerwehr gelang es jedoch, ein Übergreifen der Flammen auf zwei Wohngebäude und eine weitere – noch größere – angrenzende Halle zu verhindern.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Niederkrüchten