Montag, 14. Juni 2021

05.02.2021 – Düsseldorf Ludenberg – Gartenlaube brannte in voller Ausdehnung

Freitag, 5. Februar 2021, 22.19 Uhr, Ernst-Poensgen-Allee, Ludenberg

Am späten Freitagabend brannte eine rund zehn Quadratmeter große Gartenhütte auf einem Grundstück in Ludenberg lichterloh. Die Feuerwehr konnte mit einem Strahlrohr die Flammen schnell unter Kontrolle bringen, allerdings wurde das Gebäude vollständig zerstört. Menschen kamen nicht zu schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Über die Notrufnummer 112 meldeten am Freitagabend mehrere Anrufer eine brennende Gartenlaube in Ludenberg. Als wenige Minuten später die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort eintrafen, stand das rund zehn Quadratmeter große Holzgebäude bereits lichterloh in Flammen. Sofort ließ der Einsatzleiter durch einen Atemschutztrupp das Feuer mit einem Strahlrohr bekämpfen.

Schnell war der Brand unter Kontrolle gebracht, sodass die Nachlöscharbeiten mithilfe einer Wärmebildkamera begonnen werden konnten. Menschen kamen bei dem Einsatz nicht zu schaden. Aufgrund der unklaren Brandursache hat der Einsatzleiter der Feuerwehr die Kriminalpolizei alarmiert. Der genaue Sachschaden kann nicht beziffert werden.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 18 Rettungskräfte der Standorte Gräulinger Straße, Behrenstraße und Hüttenstraße beendet.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Düsseldorf

Avatar
Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel