13.06.2019 – Düsseldorf Hellerhof – Schaf im Gleisbereich sorgte für Störungen im Bahnverkehr

Ein Schaf sorgte am Nachmittag des 13.06.2019 für große Aufregung im Bahnhof Düsseldorf-Hellerhof.
Aufmerksame Zeugen meldeten sich bei der Polizei und gaben an, dass ein Schaf im Gleisbereich herumlaufe.
Als die ersten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei am Bahnhof eintrafen bestätigte sich die Meldung.
Das Schaf suchte Schutz in einer schwer zugänglichen Böschung und versteckte sich dort als sich die Einsatzkräfte näherten. Das unmittelbar an die Böschung grenzende Fernzuggleis wurde für die Dauer der Einsatzmaßnahmen gesperrt. Es kam zu Verspätungen im Zugverkehr. Die Polizisten durchsuchten das Dickicht sogar mit einem Diensthund, allerdings verschwand das Schaf spurlos.
Woher das Tier kam, oder zu wem es gehörte bleibt offen. Der Einsatz wurde abgebrochen.