23.02.2017 – Düsseldorf Carlstadt – Baugerüst stürzte ein

Um 21:51 meldeten Passanten der Feuerwehr ein weiteres loses und in Teilen eingestürztes Gerüst in der Bäckerstraße. Eine ähnliche Situation stellte sich für die Einsatzkräfte, die größtenteils bereits am Nachmittag das Gerüst in der Talstraße demontiert hatten, nun im Stadtteil Carlstadt da. Zunächst mussten mehrere parkende Fahrzeuge aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Der böige Wind verstärkte die Gefahrensituation weiter und so gingen die Feuerwehrleute vom Bauunfallzug äußerst vorsichtig vor, um auch dort das Baugerüst zu demontieren. Drei Stunden später konnte der Einsatzleiter „Gefahr beseitigt“ melden und die Einsatzstelle war beendet.

Textquelle: Auszug aus der Pressemeldung der Feuerwehr Düsseldorf