09.04.2019 – Köln Worringen – Hochfackelbetrieb nach technischer Störung bei Ineos

Aufgrund einer technischen Störung kam es heute, Dienstag, 9. April 2019, von 3.15 Uhr bis ca. 5.30 Uhr in einer Produktionsanlage bei INEOS in Köln zu einer Hochfackeltätigkeit. Dabei wurde Gasüberschuss aus der Anlage gefahrlos verbrannt. Dieser Betriebszustand ist sicherheitstechnisch unbedenklich. Wir bitten unsere Nachbarinnen und Nachbarn um Verständnis und bedauern mögliche Belästigungen.

Textquelle: Meldung der Firma INEOS