12.01.2019 – BAB 57 bei Köln – Eine Person nach Unfall schwer verletzt

Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Köln wurden gegen 16:45 Uhr zu einem Unfall auf die A57 in Fahrtrichtung Krefeld alarmiert. Kurz hinter der Anschlussstelle Worringen kam es zu einem Unfall, wobei eine Person schwer verletzt wurde. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines Mercedes die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte über die Fahrbahn und kam nach mehreren Metern auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Es entstand erheblicher Sachschaden.