Donnerstag, 13. Mai 2021

23.12.2016 – Köln-Marienburg – Rollerfahrer von Straßenbahn erfasst

Köln (ots) – Am Freitagmittag (23. Dezember) ist ein Rollerfahrer (66) in Köln-Marienburg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Gegen 13.15 Uhr befuhr der 66-Jährige mit seinem Roller das Oberländer Ufer in Richtung Rodenkirchen. Die Ampel der Linksabbiegerspur in Richtung Rodenkirchen zeigte zu diesem Zeitpunkt Rotlicht. Gleichzeitig fuhr die Stadtbahnlinie 16 der Kölner Verkehrsbetriebe aus Richtung Innenstadt kommend zur Haltestelle „Heinrich-Lübke-Ufer“. Im Kreuzungsbereich der Straße Heinrich-Lübke-Ufer erfasste die Bahn den Rollerfahrer. Die den Unfall aufnehmenden Beamten schließen derzeit nicht aus, dass der 66-Jährige bei Rotlicht abgebogen ist.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam wurde entsandt.

Kurzfristig musste die Militärringstraße in Richtung Innenstadt gesperrt werden.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Köln

Avatar
Vincent Kempfhttp://www.emergency-report.de
Journalist von Emergency-Report.de Kontakt: vincent.kempf(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,655FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel