Donnerstag, 26. Mai 2022

01.05.2022 – Leverkusen Küppersteg – Feuerwehr löschte Wohnungsbrand: 1 Person verletzt

Am 01.05.2022 um 15:58 Uhr wurde die Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst von mehreren Anrufern über einen vermutlichen Dachstuhlbrand im Overfeldweg/Küppersteg informiert. Umgehend wurden beide Wachen der Berufsfeuerwehr, der Ortslöschzug Bürrig der Freiwilligen Feuerwehr und der Rettungsdienst alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnten die anrückenden Kräfte dunklen Rauch war nehmen. Vor Ort bestätigte sich der angenommene Dachstuhlbrand als Wohnungsbrand. Dunkler Brandrauch drang aus einem Fenster im Obergeschoss. Um die Gefahr einer Rauchdurchzündung oder einer Rauchgasexplosion zu verhindern wurde sehr früh ein sogenannter Fensterimpuls vorgenommen. Hierbei wird unmittelbar nach dem Eintreffen Löschwasser über ein Strahlrohr in den Brandraum gegeben, um die Rauch- und Raumtemperatur zu senken. Parallel hierzu wird der Innenangriff bzw. die Menschenrettung vorbereitet. Aufgrund des schnellen Eingreifens wurde der Brand zügig unter Kontrolle gebracht. Im Verlauf musste das Dach teilweise abgedeckt werden um letzte Glutnester ablöschen zu können. Im weiteren Verlauf wurde der Löschzug Wiesdorf in seiner Funktion als Logistikzug alarmiert um Getränke an die Einsatzstelle zu bringen und kontaminierte Gerätschaften abzuholen. Eine Person wurde aufgrund einer Rauchgasintoxikation zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus transportiert.

Während der Einsatzdauer stellte der Ortslöschzug Schlebusch den Grundschutz für das Stadtgebiet sicher. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit insgesamt 13 Fahrzeugen und 41 Einsatzkräften von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr im Einsatz.

Textquelle: Pressemeldung Feuerwehr Leverkusen

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel