14.11.2019 – Rommerskirchen – Verkehrsunfall mit Porsche fordert eine schwerstverletzte Person

Die Feuerwehr Rommerskirchen wurde gegen 19:15 Uhr auf die B59 alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr die Fahrerin eines Porsche Cabrios auf den Möhrenanhänger eines Traktors auf. Der Fahrer des Traktors bemerkte dies offensichtlich nicht und fuhr weiter. Hierbei wurde der Porsche über 1,5 Kilometer weit mitgeschleift, bis er sich beim Abbiegen auf die B59 von dem Gespann löste. Laut Polizei habe der Anrufer zunächst gedacht, dass der Traktor den Porsche abschleppt, hat dann aber festgestellt, dass es sich um einen Unfall handelte. Die Fahrerin des Porsche wurde hierbei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste durch die Feuerwehr mittels hydraulischen Geräten aus dem Fahrzeug befreit werden. Dies gelang nach etwa 20 Minuten. Sie wurde schwerstverletzt in ein Krankenhaus transportiert. Der Fahrer des Traktors konnte erst in Rommerskirchen Sinsteden gestoppt werden. Er gab an den Unfall nicht bemerkt zu haben.

Weitere Informationen folgen ggf.