15.03.2019 – BAB52 bei Kaarst – PKW blieb nach Unfall auf Seite liegen

Die Feuerwehr Kaarst wurde am Abend auf die A52 in Fahrtrichtung Düsseldorf alarmiert. 2500 Meter vor der AS Meerbusch-Büderich kam es zu einem Unfall mit einem PKW. Das Fahrzeug blieb nach dem Unfall auf der Fahrerseite liegen, die Fahrerin konnte sich glücklicherweise selber befreien, sie wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Arbeit der Feuerwehr Kaarst hat die Unfallstelle abgesichert und hat den Brandschutz sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.