26.09.2018 – Dormagen Horrem – Frontalunfall zwischen zwei PKW – Rettungshubschrauber im Einsatz

Gegen 18:20 Uhr kam es auf der Bahnhofstraße in Dormagen Horrem zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen ein BMW und ein VW auf gerader Strecke frontal ineinander. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Fahrer des VW in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr musste den Fahrer mit technischem Gerät aus seinem Fahrzeug befreien. Anschließend wurde er von Rettungsdienst und Notarzt behandelt. Er wurde schließlich mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die zwei Insassen des BMW wurden leicht verletzt.

Die Bahnhofstraße musste für die Zeit der Rettungs- und Aufräumarbeiten in beide Richtungen gesperrt werden.