Freitag, 21. Januar 2022

02.12.2021 – BAB 59 bei Langenfeld – Schwerer Unfall: 2 Autos beteiligt – 2 Verletzte

Donnerstag, 2. Dezember 2021, 13:43 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der A 59 bei Langenfeld in Fahrtrichtung Leverkusen wurden zwei Menschen zum Teil schwer verletzt. Die Richtungsfahrbahn musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf fuhr ein 60 Jahre alter Mann aus Hessen mit seinem Dacia auf dem rechten Fahrstreifen der A 59 in Fahrtrichtung Leverkusen. Kurz hinter der Anschlussstelle Richrath fuhr er aus bislang noch ungeklärter Ursache einem 52-jährigen Kölner auf, der mit einem Hyundai unterwegs war. In der Folge überschlug sich der Dacia und kam schlussendlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 60-Jährige verletzte sich schwer und kam in eine Klinik. Der Hyundai-Fahrer erlitt aufgrund des Aufpralls leichte Verletzungen. Für die Rettungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme wurde die Richtungsfahrbahn Leverkusen für die Dauer von circa einer Stunde gesperrt. Das höchste Stauausmaß betrug etwa 5000 Meter. Die Richtungsfahrbahn konnte gegen 15 Uhr wieder komplett freigegeben werden.

Textquelle: Pressemeldung Polizei Düsseldorf

Patrick Schüller
Administrator, Journalist & Gründer von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: patrick.schueller(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel