x
Donnerstag, 30. Mai 2024

28.04.2024 – Düsseldorf Friedrichstadt – Mann vor Bar nach Streit erschossen

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und Polizei Düsseldorf

Friedrichstadt – Mann durch Schüsse vor Lokal getötet – Verdächtiger am Tatort festgenommen – Mordkommission eingerichtet – Ermittlungen dauern an

Nach tödlichen Schüssen vor einem Lokal in Friedrichstadt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Unter Leitung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat die Polizei Düsseldorf eine Mordkommission eingerichtet. Die Ermittlungen dauern an.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam es am Sonntag, 28. April 2024, gegen 02:45 Uhr in einem Lokal an der Herzogstraße zu einem Streit zwischen einem Mann und dem Betreiber. Nachdem sich der Streit vor das Gebäude verlagert hatte, soll dieser Mann dann dort mehrere Schüsse auf den Gastrobetreiber abgegeben und anschließend erneut das Lokal betreten haben. Eine schnell eintreffende Streifenwagenbesatzung der Polizei konnte einen mit einer Schusswaffe bewaffneten Mann vor der Lokalität feststellen und widerstandslos festnehmen. Trotz Reanimationsmaßnahmen durch Polizeibeamte und Rettungskräfte erlag der 38-jährige Betreiber noch am Tatort seinen Verletzungen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 52 Jahre alten Kosovaren mit Wohnsitz in Deutschland. Noch in der Nacht hat eine Mordkommission die Ermittlungen zu dem Geschehen und den Hintergründen aufgenommen. Mit der Veröffentlichung weiterer Einzelheiten ist frühestens am Montag zu rechnen.

Textquelle: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und Polizei Düsseldorf

Jan Ohmen
Jan Ohmen
Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: jan.ohmen(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

37,101FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
85,900AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel