Samstag, 24. Juli 2021

22.06.2019 – Neuss Reuschenberg – Feuerwehreinsatz: Bäume von Eichenprozessionsspinner befallen – Stadt sperrt kompletten Südpark

Im Rahmen der Amtshilfe wurde die Feuerwehr Neuss am Samstagabend zum Südpark im Ortsteil Reuschenberg alarmiert. Aufmerksame Bürger hatten in mehreren Bäumen den Befall des Eichenprozessionsspinners festgestellt. Der Körper dieser bis zu fünf Zentimeter langen Raupe ist mit gefährlichen Brennhaaren übersät. Kommen diese mit der Haut in Kontakt können sie heftige Symptome auslösen. Beispiele hierfür sind unter anderem starker Juckreiz, Atemnot und Hautausschläge. Teilweise treten allergische Reaktionen auf die bis zu einem Schock führen können. Hierfür ist kein direkter Kontakt nötig. Die Brennhaare können durch den Wind bis zu 200 Meter weit getragen werden. Aus diesem Grund hat die Stadt Neuss sich dafür entschieden den gesamten Südpark bis zu Entfernung der Nester zu sperren. Die Feuerwehr unterstütze die Absperrmaßnahmen und brachte Warnhinweise an den Zäunen an.

Daniel Bothe
Administrator, Journalist von Emergency-Report.de E-Mail Kontakt: daniel.bothe(at)emergency-report.de

Ähnliche Beiträge

Social

33,872FansGefällt mir
12,000FollowerFolgen
76,500AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Letzte Artikel